Herzlich willkommen auf der gemeinsamen Homepage der evangelischen Kirchengemeinden Hochdorf/Enz und Vaihingen an der Enz-Riet.

Schön, dass Sie sich für unsere Gemeinden interessieren.

Wir sind zwei benachbarte Gemeinden im Kirchenbezirk Vaihingen an der Enz, zählen zusammen rund 1.600 Gemeindeglieder (Hochdorf: ca. 1.100; Riet: ca. 500) und teilen uns seit 2008 eine Pfarrstelle.

Kasualvertretungen während des Kontaktstudiums von Pfarrerin Zeuner

Pfarrerin Zeuner steht in der Zeit vom 16.04. - 26.07.2018 aufgrund ihres Kontaktstudiums nicht für Kasualien zur Verfügung (z.B. Beerdigung, Taufe; hier gehts zur Begriffsdefinition).

An dieser Stelle finden Sie während dieser Zeit immer die aktuell zuständige Vertretung:

Vertretung vom 23.04. bis 29.04.2018:
  Pfarrer Nitsche (Nussdorf); Telefon (07042) 15264
 

© Evangelische Kirchengemeinden Hochdorf und Riet

Gemeindeversammlungen

In Hinblick auf die Fusion unserer beiden evangelischen Kirchengemeinden Hochdorf und Riet stehen in beiden Gemeinden je eigene Gemeindeversammlungen an.

mehr

© S. Jilke

Aus dem Distriktsdiakonat

Liebe Leserinnen und Leser!

Ein Jahr ist vorbei: Was war, was kommt?

Seit April 2017 bin ich im Distrikt für die sechs Gemeinden Aurich, Roßwag, Nussdorf, Eberdingen, Riet und Hochdorf als Jugendreferentin tätig.

mehr

© S. Jilke

Herzliche Einladung in den Teenkreis

für alle Mädels und Jungs, die 2018 konfirmiert werden

 

mehr

Veranstaltungen Kirchengemeinden Hochdorf und Riet

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Deutscher Fundraisingpreis

    Die kirchliche Initiative „Was bleibt.“ ist mit dem ersten Preis des Deutschen Fundraising Verbandes ausgezeichnet worden. Die gemeinsame Initiative der badischen, württembergischen und sechs weiteren evangelischen Landeskirchen und ihrer Diakonien behandelt Fragen des Erbens und Vererbens, um Menschen über diese Tabuthemen frühzeitig miteinander ins Gespräch zu bringen.

    mehr

  • Vom Ministerium in den Oberkirchenrat

    Dr. Norbert Lurz wird neuer Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Der Ministerialrat im baden-württembergischen Kultusministerium wird damit Nachfolger von Oberkirchenrat Werner Baur, der Ende Mai in den Ruhestand geht.

    mehr

  • 70 Jahre Israel

    Landesbischof July hat anlässlich des 70. Geburtstag des Staates Israel seine „Abscheu“ gegen den erstarkenden Antisemitismus bekundet und ihn "eine Sünde gegen Gott und gegen Menschen" genannt.

    mehr