Herzlich willkommen auf der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Hochdorf-Riet.

Schön, dass Sie sich für unsere Gemeinde interessieren.

Wir sind eine Kirchengemeinde, die sich über die Dörfer Hochdorf/Enz und Vaihingen an der Enz Riet erstreckt. Wir gehören zum Kirchenbezirk Vaihingen an der Enz und zählen zusammen rund 1.600 Gemeindeglieder (Hochdorf: ca. 1.100; Riet: ca. 500). Seit 2008 teilen wir uns eine Pfarrstelle und haben zum 1. Januar 2019 zu einer Gemeinde fusioniert.

Öffnungszeiten des Pfarramts über die Sommerferien

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten des Pfarramts während der Sommerferien:

mehr

Ihre Kirchenwahl am 01.12.2019 - Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen

Bitte reichen Sie Wahlvorschläge zum Kirchengemeinderat beim Evangelischen Pfarramt Hochdorf-Riet, Pfarrgasse 9, 71735 Eberdingen-Hochdorf, ein.

In unserer Kirchengemeinde sind 5 Kirchengemeinderäte für Hochdorf und 4 Kirchengemeinderäte für Riet zu wählen.

Die Wahlvorschläge dürfen höchstens 10...

mehr

Wir entdecken Gottes wunderbare Welt

Einladung zu den Kinderbibeltagen am 9. und 10. September in Hochdorf

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 16.08.19 | Große Kunst in kleiner Schwarzwaldkirche

    Was haben die Stiftskirche in Stuttgart, das Ulmer Münster und die Dorfkirche im Bad Liebenzeller Teilort Monakam gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel - doch in allen drei Gotteshäusern befinden sich Fenster des international bedeutenden Glaskünstlers Johannes Schreiter. In Monakam kurbeln die neuen Fenster sogar den Tourismus an.

    mehr

  • 16.08.19 | Traumjob statt Notlösung

    Manchmal kann sich aus einem persönlichen Scheitern eine neue Chance ergeben: Das hat Jana Lehmann erfahren, die wir in unserer Serie über Freiwilligendienstler vorstellen. Die 19-Jährige arbeitet in Esslingen in einer Wohngruppe für unbegleitete junge Flüchtlinge.

    mehr

  • 15.08.19 | Viel Kohle für das alte Holz

    Die Ludwig-Hofacker-Kirche in Stuttgart ist eine von 43 nach dem Zweiten Weltkrieg entstandenen „Notkirchen“. Nun müssen die Holzträger saniert werden - und die Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt das Vorhaben mit 20.000 Euro.

    mehr