lebendiger Adventskalender

© T. Schelling

 

An allen Adventswochenenden öffnete sich um 17.00 Uhr ein "Türchen". Es gab heitere und besinnliche Geschichten zu hören, es wurde gesungen und gestaunt. Und manchmal wurde sogar das Krippenbild lebendig.

Quellenangabe
© Foto Krippenszene: T. Schelling